Über uns

Über die Nightline Freiburg

Die Nightline Freiburg ist seit Mai 2002 für dich als Student der Freiburger Universität da. Unser Konzept stammt ursprünglich aus England, dort gibt es Nightlines an fast jeder Uni. Die Idee hat inzwischen den Sprung über den Ärmelkanal zu uns geschafft. Wo es in Deutschland überall Nightlines gibt, kannst du hier nachlesen.

Wir verstehen uns als ein Zuhör- und Informationstelefon, bei dem du als Anrufer und wir als Zuhörer uns auf einer Ebene begegnen. Damit bieten wir dir ein Gespräch von Student zu Student. Du kannst mit uns grundsätzlich über alles sprechen, was dich bewegt. Seit neuestem hören wir auch online zu, das heißt, du kannst uns auch via E-Mail kontaktieren.

Um eine offene und gute Gesprächsatmosphäre zu ermöglichen, werden alle unsere Mitarbeiter speziell, intensiv und fortlaufend für den Telefon- bzw. E-Mail-Dienst geschult. Dabei bleiben wir aber immer Studierende und können darum keine professionelle therapeutische Arbeit leisten.

Jeder Anruf und jede E-Mail wird von uns vertraulich behandelt. Du brauchst uns weder deinen Namen, dein Studienfach, dein Alter noch sonst etwas preisgeben, wenn du es nicht willst.

Wer wir sind

Die Nightline ist ein Informations- und Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende.
Wir sind keine Profis, sondern ganz normale Studierende verschiedener Fachrichtungen, die ehrenamtlich und anonym am Telefon sitzen und Zeit zum Zuhören haben.

Was wir anbieten

Wir haben ein offenes Ohr für alle Sorgen, Probleme und Freuden von Studierenden. Wir bieten eine Gelegenheit, sich den Frust von der Seele zu reden oder einfach zu plaudern.

Typische Gesprächsinhalte sind zum Beispiel Probleme im Studium, Stress in der WG oder mit den Eltern, finanzielle Probleme, Prüfungsangst oder Frust in der Beziehung.

Wir arbeiten auf der Grundlage der Gesprächsführung nach Carl Rogers mit den Werten der Empathie, Vorurteilsfreiheit und Annahme.

Unsere Grundsätze zusammengefasst:

  • Anonymität: Niemand muss den Namen nennen; sowohl die AnruferInnen als auch MitarbeiterInnen bleiben anonym.
  • Vertraulichkeit: Alle Gesprächsinhalte werden streng vertraulich behandelt. Die MitarbeiterInnen der Nightline sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  • Vorurteilsfreiheit: Jedes Gespräch wird unvoreingenommen geführt; wir werten und verurteilen nicht.
  • Unabhängigkeit: Die Nightline Freiburg ist institutionell, konfessionell und finanziell unabhängig.
  • Niedrigschwelligkeit: Die Nightline Freiburg versteht sich als Zuhörtelefon auf Augenhöhe; sie erhebt keinen Anspruch auf Professionalität.

Was wir nicht können

Fertige Lösungen, Ratschläge oder Handlungsanweisungen wollen wir nicht liefern, ebenso wenig können wir eine professionelle Beratungsstelle sein. Vielmehr bieten wir die Möglichkeit zu einem unverbindlichen Gespräch unter Studierenden – auf Augenhöhe.

Wann man uns erreichen kann

Man kann uns täglich von 20 bis 0 Uhr erreichen. Außerhalb des Semesters wechseln wir uns mit anderen Nightlines ab. Zusätzlich sind wir auch an bestimmten Tagen in der vorlesungsfreien Zeit erreichbar (Link zur Übersicht). Um unser E-Mail-Angebot zu nutzen, kannst du dich hier registrieren. Wir versuchen, deine E-Mail innerhalb von 3-4 Tagen zu beantworten. Dies geschieht während der Dienstzeiten.

Für wen wir da sind

Unser Angebot richtet sich vornehmlich an andere Studierende, die das Bedürfnis haben, sich über etwas auszutauschen oder einfach einen Gesprächspartner suchen.

Was ein Anruf kostet

Ein Anruf bei der Nightline Freiburg kostet den normalen Festnetztarif.

Wer bei uns mitarbeiten kann

Studierende, die Zeit zum Zuhören haben und unseren Grundsätzen zustimmen, können aktiv beim Telefondienst der Nightline mitmachen.
Mehr Informationen »

Wie wir uns finanzieren

Unsere Arbeit wird hauptsächlich von der Universität Freiburg, dem Studierendenwerk, dem StuRa und auch von privaten Spendern unterstützt.

Um unser Angebot langfristig zu sichern, sind wir im Besonderen auf Spenden und Fördermitglieder angewiesen.

Die Nightline Freiburg ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, können wir Ihnen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung ausstellen.